Masterstudium

Der Masterstudiengang „Physiotherapie“ im Überblick

Bei uns kannst Du dein Wissen als bereits tätiger oder in der Lehre befindlicher Physiotherapeut mit einem Masterstudiengang akademisch untermauern. Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit der Donau-Universität-Krems zusammen, die mit uns den Masterstudiengang im Bereich Physiotherapie anbietet. Das Studium dauert 5 Semester und findet berufsbegleitend statt. Da das ulmkolleg viel Wert auf einen hohen Praxisbezug legt, sind darin 3 Praxissemester enthalten, die Du zeitlich neben deinem Hauptjob absolvieren müsstest.

 

Kosten des Masterstudiums

Um unschöne Überraschungen zu vermeiden, klären wir Dich hier zu den anfallenden Kosten während des Masterstudiums auf.

Insgesamt entstehen Kosten von 12.900 Euro, die sich auf die Semester verteilen (2.580 Euro/ für 3 Monate).
Zugangsvoraussetzungen

Du solltest Dich für wissenschaftliches Arbeiten, ICF, zentrale und muskuloskelettale Bewegungsstörungen, Vitalität und Sportphysiotherapie interessieren. Uns ist es egal, ob Du aus Deutschland oder einem englischsprachigen Land kommst, da der Studiengang international ausgerichtet ist.

Das hört sich gut an? Dann benötigen wir neben Deiner Berufsurkunde zur Ausübung des Jobs als Physiotherapeut noch dein Abitur- bzw. Fachhochschulzeugnis. Und schon kann es losgehen!

Auf Wunsch bieten wir Dir vorher die Möglichkeit, in unsere Vorlesungen reinzuschnuppern.

 

Dein Ansprechpartner

Florian Schneider, MSc

Tel.: +49 731 95451-0

E-Mail: master@ulmkolleg.de

 

Lehrgangsziele und Inhalte

Für uns als Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum steht der Erfolg der Schüler und Studierenden an erster Stelle. Daher dürfte es wenig überraschend sein, dass wir Deine bereits erlangte Berufserfahrung mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen anreichern und Dein Wissen im Bereich der Gesundheitserziehung, Prophylaxe, Therapie und Rehabilitation erweitern möchten.

Dabei kannst Du dich auf moderne Lernmethoden und eine gute Mischung aus Theorie- und Praxisunterricht freuen.

 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang „Physiotherapie“ sind folgende Inhalte enthalten:

  • Arten von Bewegungstherapien
  • Formen der Beratung von Patienten
  • Atemtherapie
  • elektro-, thermo-, photo-, hydro- und balneotherapeutischen Maßnahmen
  • Massagetechniken
  • der pathogenetische als auch der salutogenetische Ansatz
  • und vieles mehr

Einen genaueren Überblick über die Studieninhalte bekommst Du hier. Dort haben wir Dir alles genau aufgelistet.

 

Unterrichtsorganisation

Der Studiengang „Master of Sciene Physiotherapie“ ist modulartig aufgebaut und setzt sich aus den Lehrinhalten des Kerncurriculums (225 Unterrichtseinheiten, UE), vertiefenden Inhalten (300UE) sowie Wahlfächern (150UE) zusammen. Zusätzlich werden Dir interaktive Lerninhalte auf einer Online-Plattform zur Verfügung gestellt, die dir zusammen mit der Praxiserfahrung aus dem Training “on Project” genügend Abwechslung zu den theoretischen Vorlesungen bieten.

Wie Dein Stundenplan genau aussehen wird, zeigen wir Dir zu Studienbeginn.

Vorher kannst Du dir weitere Informationen in unserem Download-Center oder im Info-Webinar holen. Für letzteres bitten wir Dich um eine verbindliche Anmeldung über unser Kontaktformular.

 

Prüfung

Am Ende der 5 Semester wartet eine Abschlussprüfung auf Dich. Sie fragt das erlernte Wissen aus den Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Fernstudieninhalten in schriftlicher Form ab. Die Prüfung erstreckt sich über die einzelnen Fächer und werden durch eine supervidierte Patientenbehandlung und der Masterarbeit abgerundet. Gegebenenfalls werden Dir universitäre oder außerschulische Leistungen als gleichwertig angerechnet – sprich uns einfach darauf an!

 

Abschluss

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung trägst Du den akademischen Titel „Master of Science in Physiotherapie“ (MsC).

Dieser akademische Grad entspricht in Deutschland und Österreich dem Bakkalaureat, Magister Diplom und dem Doktorgrad.