Dozenten

B

Baierle, Tobias

Physiotherapeut MAS
Als therapeutischer Leiter der „Reha in der ATOS Klinik Heidelberg „spezialisierte ich mich auf die konservative und postoperative orthopädisch-chirurgische Rehabilitation der Schulter. Hier arbeite ich mit den Ärzten der Schulterambulanz der ATOS Klink (Praxis Prof. Habermeyer, Dr. Lichtenberg, Prof. Lowe) eng zusammen. Referierte auf Kongressen und publizierte national und international in verschieden Journalen und Büchern über die Rehabilitation der Schulter. Master of Advanced Studies (MAS) Muskuloskelettale Physiotherapie. Internationaler Abschluss in Orthopädische Manuelle Therapie (OMT). Supervisor/Mentor des Deutschen Verbandes für Manuelle Therapie (DVMT). EUSSER (European Society for Shoulder and Elbow Rehabilitation) Mitglied

Bartholomä, Dr. Jasmin

Fachärztin an der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsklinik Ulm. Nach dem Studium der Humanmedizin in Ulm und dem Staatsexamen 2009 zunächst Beginn der Weiterbildung an der Klinik für Innere Medizin I, danach Wechsel in die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie. Während des Studiums sowie während der Weiterbildungszeit, Mitarbeit bei verschiedenen Studentenkursen im Rahmen des Medizinstudiums (Ultraschallkurse, Anamnesekurse). Promotion 2008 am Institut für Pharmakologie und Toxikologie an der Universität Ulm. Seit Dezember 2017 Bereichsleitung Mammographie.

Bartrow, Kay

Physiotherapeut, anerk. Fachlehrer MTT/ MAT/ KGG, sekt. HP PT
Seit 1997 in der Praxis tätig. Durch Weiterbildungen im Bereich der Manuellen Therapie, neurologischer Rehabilitation und in der Medizinischen Trainingstherapie konnte Kay Bartrow sein berufliches Portfolio breit fächern. Der therapeutische Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Behandlung von Störungen der Kopf-Kiefer-Nackenregion und in der Behandlung von Störungsbildern des Bewegungsapparates (sog. neuro-muskulo-skelettale Beschwerden). Kay Bartrow hält zertifizierte Fortbildungen zu Themen aus den Bereichen der Trainingstherapie und Kiefertherapie in der physiotherapeutischen Weiterbildung. Seit 2009 ist Kay Bartrow als Autor tätig und schreibt medizinische Fachbücher und Gesundheitsratgeber. Bisher sind zwei physiotherapeutische Fachbücher und zahlreiche Gesundheitsratgeber bei drei renommierten Verlagshäusern (Thieme Verlag Stuttgart, TRIAS Verlag Stuttgart und Springer Verlag Heidelberg) veröffentlicht worden.

Becker, Manuel

Trainingswissenschaftler MSc.
Experte auf dem Gebiet der Belastungssteuerung von ambitionierten Amateur- und Profisportlern. Den Grundstein dafür legte er mit seiner Masterthesis an der Deutschen Sporthochschule Köln, die mit dem Nachwuchspreis der dvs-Kommission Fußball 2017 ausgezeichnet wurde. Er ist Gründer und Inhaber des „DECODE DYNAMICS–Sports Performance Institutes“, welches professionelle Dienstleistungen und eine eigene Monitoring-Software rund um das Thema Belastungssteuerung anbietet.

Sein Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse praxistauglich ins Training zu integrieren, damit Sportler ihre optimale individuelle Leistungsfähigkeit entfalten.

Beyerlein, Dr. Claus

MSc, Physiotherapeut, Diplom-Sportwissenschaftler
Physiotherapeut und Manualtherapeut (OMT-DVMT) sowie Diplom-Sportwissenschaftler. Er hat 2001 einen „Master in Manipulative Therapy“ (MManipTh) an der Curtin University in Perth/Australien erworben und an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm 2010 promoviert. Das Mulligan-Concept unterrichtet er seit 2002 in Deutschland und in Europa. Zudem ist er Mitherausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift „manuelletherapie“ beim Thieme Verlag, außerdem ist er Herausgeber zweier Bücher zum Mulligan-Concept. Er lebt mit seiner Familie in Ulm/Donau, wo er auch eine Privatpraxis für Manuelle Therapie und Physiotherapie betreibt.

Bialas, Christof

FOI Dozent
Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder, Physiotherapeut seit 1992, Heilpraktiker seit 2009, Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage seit 2000, WBA (CH) 1997, Strukturelle Osteopathie nach Dr. Ackermann 2004, FOI 2005, RRS 2008, Viscerale Osteopathie 2009, Craniosacrale Therapie 2009, Dozent und Master Strukturelle Osteopathie nach Dr. Ackermann seit 2006, Dozent FOI und Dolmetscher für Polen seit 2006.

Bock, Dr. Fritjof

Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie
ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen spezielle Schmerztherapie, Manuelle Medizin, Physikalische Therapie und Akupunktur. Niedergelassen in Ravensburg ist er engagiert im interdisziplinären Schmerzzentrum Bodensee Oberschwaben. Seit 1996 leitet er mit E.-D. Mett die Manuelle Therapie und unterrichtet die Schmerzphysiologie sowie die bildgebenden Verfahren. Er ist Mitglied in vielen wissenschaftlichen Gesellschaften, so der IGOST(im Vorstand), DGSS, DGOOC und DGOU.

Boeger, David

Physiotherapeut
ist Physiotherapeut, viszeraler Osteopath, Autor verschiedener Fachartikel, Entwickler der Boeger-Therapie und des iXpending® – Dehnkonzept für Ketten – sowie Begründer und Leiter der Schweizer Akademie für Boeger-Therapie seit 2004.

Boeger, Ina

Dozentin für REMovment
ist Lehrerin, Entwicklerin und Dozentin für REMovement-Coachng und Co-Autorin. Sie hat gemeinsam mit ihrem Mann, David Boeger, die Schweizer Akademie für Boegertherapie aufgebaut, die sie seit 2015 leitet.

Boettcher, Nils

MA, BSc, Physiotherapeut, NLP-Lehrtrainer (DVNLP)
ist als Trainer im betrieblichen Gesundheitsmanagement und als Coach für Führungskräfte tätig. In Deutschland und in der Schweiz hat er mehrere Lehraufträge an Hochschulen.

Botzenhart, Susanne

Sportphysiotherapeutin, Pilates- und Yogalehrerin, Pilates physyolates Konzeptentwicklerin
ist seit mehr als 20 Jahren als Physiotherapeutin, Aerobic-, Pilates-, Body&Mind-, Group-Fitness- und Personal Trainerin tätig. Aufgrund ihrer Erfahrungen entwickelte sie im Jahr 2006 das neue ganzheitliche Gesundheits- und Fitnesskonzept physyolates®. Seit 2008 ist sie außerdem als Referentin und Ausbilderin tätig und konnte inzwischen sehr erfolgreich als Expertin bei Robinson ihre Methode in verschiedenen Clubs einem überregionalen, internationalen Publikum vorstellen.

Bredenkamp, Andreas

hat an der WWU Münster Germanistik und Sport studiert. 1985 wurde er Deutscher Vizemeister im Bodybuilding und 1986 Karriereende als Deutscher Meister. Er ist Autor des „Fitnessführerscheins“ und „Das Trainerkonzept“ .Und mit „Erfolgreich trainieren“ schrieb er laut Deutschem Bibliotheksverband einen Klassiker des Fitnesstrainings. Seit 40 Jahren ist er in der Branche als Consultant, als Coach und als Redner tätig. 2018 fasste er seine Erkenntnisse aus dieser Zeit in der Zeitschrift „Fitness Tribune“ in einer Artikelreihe über „die Zukunft der Einzelstudios“ zusammen.

Bund, Martin

Physiotherapeut, Masseur
arbeitet selbständig als Physiotherapeut, Masseur und Heilpraktiker in eigener Praxis in Ulm. Der Schwerpunkt der Praxis sind Ödembehandlung, orthopädische sowie neurologische Behandlungen und funktionelle Beschwerden. Besonders beschäftigt er sich mit Blockierungen an der Wirbelsäule und damit zusammenhängenden funktionellen Organstörungen. Verschiedene Fortbildungen im manualtherapeutischen Bereich und in anthroposophischer Medizin. Dozent mit Lehrberechtigung für Marnitz-Therapie seit 1993. Zertifizierung der Kurse nach EDUQUA und Stadap seit 2004.

Bunse, Hartmut

Feldenkrais-Pädagoge, Physiotherapeut bc
hat 1994 in den Niederlanden das Bachelor-Studium Physiotherapie absolviert. Er arbeitet seit 1996 im Bereich Pädiatrie und unterrichtet dieses Fach seit 2007 am ulmkolleg. Er ist Bobath-Kindertherapeut (1999) und Feldenkrais-Pädagoge (2008). Seit 2010 leitet er eine Feldenkrais-Gruppe am ulmkolleg. Anfang 2011 absolvierte er die Zusatzqualifikation Psychomotorik am IBP-Institut und unterrichtet dieses Fach im Rahmen der Physiotherapieausbildung.

Butz, Julia

Butz, Julia
ist Hebamme und hat ihr Masterstudium im Bereich Bildung im Gesundheitswesen absolviert. Sie arbeitet seit 30 Jahren als Hebamme, ist 20 davon in der Lehre tätig und gibt seit 15 Jahren Fortbildungen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Dabei unterrichtet sie im Bereich Geburtsvorbereitung und Rückbildung nach dem „Heller-Konzept“. Sie arbeitet als Dozentin an verschiedenen Hochschulen und unterrichtet dort angehende Hebammen und Physiotherapeut/Innen im Bereich Körperarbeit und Frauengesundheit. Neben Vorträgen doziert sie innerhalb einer neuen Fortbildungsreihe „Familienvorbereitung“ des Deutschen Hebammenverbandes in Kooperation mit der Deutschen Familienstiftung.

D

Dean, Elisabeth

ist Physiotherapeutin seit 1984 mit klinischer Erfahrung am Universitätsklinikum Erlangen und Klinikum Großhadern in München. Seit 6 Jahren selbstständige Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Therapie und Beratung, Stressmanagement und Gesundheitsförderung durch Prävention.

Dennenmoser, Stefan

Sportwissenschaftler, Heilpraktiker
ist Sportwissenschaftler und Heilpraktiker mit eigener Praxis für Rolfing, Rolfing-Movement und Gyrontonic. Er ist Mitbegründer der Fascial-Fitness-Assoc.e.V. und als Doktorand im Fascia Research Projekt an der Universität Ulm tätig.

Diemer, Frank

Sportlehrer, Physiotherapeut
ist Sportlehrer und Physiotherapeut und hauptsächlich im manualtherapeutischen Bereich weitergebildet. Er beschäftigt sich seit 15 Jahren mit der Behandlung von muskuloskelettalen Beschwerden in eigener Praxis. Seit 3 Jahren betreibt er mit Kollegen eine Weiterbildungsakademie (FOMT: Fortbildung für Manuelle Therapie und orthopädische Medizin). Sein Interessenschwerpunkt ist die Evidenz basierte Praxis, was auch in zahlreichen Publikationen in physiotherapeutischen Fachzeitschriften zum Ausdruck kommt.

Döderlein, Nicola Isabella

ist seit 1990 Physiotherapeutin und arbeitet seither in der Pädiatrie. Seit 25 Jahren hat sie eine eigene Praxis in Tuttlingen. Als Dozentin unterrichtet sie an der Physiotherapieschule auf der Reichenau Pädiatrie, Psychomotorik, sensorische Integration und orthopädische Hilfsmittelversorgung am Kind. 2020 beendete sie ihr Studium zum Master of Science.

Dopfer, Barbara

Physiotherapeutin, zertifizierte Handtherapeutin (DAHTH), IPNFA Advanced Instruktorin PNF-Instruktorin
ist Physiotherapeutin, Fachlehrerin PNF, international anerkannte Advanced PNF Instruktorin (IPNFA) mit Ausbildung in Manueller Therapie, Bobath, Aspekte des motorischen Lernens und der Neurodynamik. Sie ist zertifizierte Handtherapeutin (DAHTH), ECHT – European Certified Hand Therapist seit 2017 und seit 1991 in einem Handzentrum in München tätig. Handtherapeutisches Fachwissen erwarb sie durch Hospitationen in europäischen und amerikanischen Handkliniken. Seit 2004 ist sie als Referentin für PNF-Kurse und Handrehabilitationsseminare tätig.

Dopslaff, Christoph

Niedergelassener Chirurg Ulm
ist 1975 in Waiblingen geboren, Studium in Tübingen und direkter Beginn der chirurgischen Ausbildung an der Filderklinik in Filderstadt. Vertiefung Unfallchirurgie in der Klinik am Eichert in Göppingen und anschließend Oberarzt und leitender Oberarzt im HELIOS-Klinikum in Überlingen. Seit 2017 in Ulm als Unfallchirurg und Durchgangsarzt niedergelassen. Facharzt für Chirurgie und für Unfallchirurgie/Orthopädie; Zusatzbezeichnungen: Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Manuelle Medizin und Sportmedizin.

E

Englisch-Schöneck, Agathe

sie ist Physiotherapeutin und Heilpraktikerin in eigener Praxis. Die ayurvedische Medizin studierte sie im In- und Ausland und absolvierte die Ausbildung der TTM (traditionelle Tibetische Medizin). In ihrer Praxis und ihren Ausbildungen setzt sie traditionelle Therapieformen sehr wirkungsvoll und erfolgreich ein. Seit über 17 Jahren unterrichtet sie Therapeuten, Heilpraktiker und Ärzte.

Ert, Reiko

Podologe und leitende Lehrkraft Podologie am ulmkolleg
leitet seit Mai 2019 die Podologieschule am ulmkolleg. Seit Februar 2010 ist er Podologe und hat in verschiedenen Praxen gearbeitet und Erfahrungen sammeln dürfen. Seit Sommer 2016 ist er in der Ausbildung tätig. Anfangs neben der Praxistätigkeit und später Vollzeit. Ihm ist es wichtig die Erfahrungen an die jungen Podologen weiterzugeben und ständig im Austausch mit den praktizierenden Podologen zu sein.

F

Feurer, Bianca

Physiotherapeutin

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Lehrkraft PT – Neurologie und Übungstherapie
Praktikumsbetreuung

Schwerpunkte
Manuelle Lymphdrainage, KGG, Manuelle Therapie i.A.

Beruflicher Werdegang
2020
Lehrkraft am ulmkolleg
2019
Honorardozentin Übungstherapie
2018 – 2020
Physiotherapeutin, fleiner und schazmann, Erbach
2017
staatl. geprüfte Physiotherapeutin
2012
B.A. Sportmanagement und Kommunikation

Fickert, Julia Gerda

Physiotherapeutin, Bobath-Instruktorin IBITA
ist Physiotherapeutin mit langjähriger Berufserfahrung. Ihr Themenschwerpunkt liegt im Bereich der Neurologie sowie teilweise in der Orthopädie. Sie besuchte Fortbildungen in PNF, Maitland, Brügger, E-Technik u.a. und arbeitet als Supervisorin für die Fachbereiche Physio-, Ergotherapie und Logopädie in einer Rehabilitationsfachklinik. Seit 2001 gibt sie IBITA Bobath-Grundkurse, Kurse für Normale Bewegung, für die Pflege und Workshops zum Thema Parkinson. Seit 2002 ist sie als Dozentin am ulmkolleg tätig.

Fischer-Schwarz, Corinna

Ökotrophologin B.Sc., Physiotherapeutin
ist selbstständige Ökotrophologin und Physiotherapeutin in Illertissen. Als Ernährungsberaterin/DGE sind ihre Schwerpunkte im Bereich der Ernährungsberatung, Körpergewichtsmanagement, ernährungsabhängige Erkrankungen, Umwelterkrankungen sowie die Ernährung von bestimmten Bevölkerungsgruppen wie Sportlern, ältere Menschen, Kindern und Säuglingen. In der Physiotherapie widmet sie sich überwiegend orthopädisch/chirurgischen Patienten und besuchte u.a. Fortbildungen aus den Bereichen KGG, MLD und McKenzie.

Fischer, Kai

Physiotherapeut, Sportwissenschaftler M. A.

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht und Praktikumsbetreuung, Praxistätigkeit
Supervisionsteam, Vertauenslehrer

Schwerpunkte
Befund, Anatomie in vivo, funktionelle Anatomie, Manuelle Therapie nach Cyriax, McKenzie cred. ex., Medizinische Trainingstherapie, Sporttherapeut nach DVGS

Beruflicher Werdegang
2012 – 2013
Kontaktstudium Erwachsenenbildung an der PH Weingarten
2009
Lehrkraft am ulmkolleg
2009
Inhaber TRIAMedica Illertissen
2007 – 2009
Fachlicher Leiter Theraktiv Heidelberg
2007
Sportwissenschaftler M.A.
2005 – 2007
Physiotherapeut Wirbelsäulentherapie Heidelberg
2005
Physiotherapeut
Weiteres Fachliches Engagenemt
Fortbildungen für Physiotherapeuten und medizinisches Personal
McKenzie AG
Dozent für Verlängerung der Rückenschulkursleiterlizenz

Fürst, Franka

Physiotherapeutin, sektorale Heilpraktikerin (Physio), Wirtschaftsassistentin (DHBW)
nachdem sie nach dem BWL-Studium 1995 die Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen hatte, arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Anstellungen in Kliniken und Praxen. 2008 eröffnete sie eine Praxis mit Zulassung zu den gesetzlichen Kassen und erhielt 2015 die HP-Erlaubnis als Heilpraktikerin für Physiotherapie. Seit 2016 führt sie ihr Unternehmen als reine Privatpraxis und kennt daher beide Praxismodelle aus eigener Erfahrung.

G

Gäbler, Tilman

autorisierter Iokai-Shiatsu-Lehrer
ist Heilpraktiker, Lehrtherapeut der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland und Lehrer für Iokai Meridian Shiatsu. Seit 1988 unterrichtet er Iokai Shiatsu am ulmkolleg. Er ist Gründungsmitglied und Vorsitzender von Iokai-D (Iokai Meridian Shiatsu Verband in Deutschland) und arbeitet seit Jahren in der GSD. Er ist der deutsche Delegierte in der E.I.S.A. (European Iokai Shiatsu Assocation). Sein besonderes Interesse gilt der Wirkung manueller Verfahren auf den Geist des Menschen.

Garlich, Christian

Gebhart, Markus

Physiotherapeut und Präventionist
verfügt über zahlreiche Zusatzqualifikationen im Bereich Osteopathie, manuelle Therapie, ZNS, Strukturelle Integration, med. Training und Assessment. Er arbeitet für die ADK GmbH für Gesundheit und Soziales als Gesamtleiter von mehreren Therapie- und Fitnesseinrichtungen. Durch seine langjährige praktische Erfahrung versteht er es, die komplexen Themen kinematische Bewegungsanalyse, motorisches Training, Faszienmobilisation und Eigenverantwortung nachvollziehbar zu vermitteln.

Gerstlauer, Peter

Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, MTC Instructor, NTCÒ-Lehr-Team
ist Physiotherapeut, Manualtherapeut, Sportphysiotherapeut, zertifizierter Tape- Instructor (MTC und FunctionalTP), Lehrkraft, Assistenzlehrer MLD, Buchautor. Als zertifizierter Taping Instructor führt er national und international Seminare im elastischen Taping- Bereich durch. Als Fachbuchautor hat er in den letzten Jahren mehrfach Beiträge publiziert.

Göbel, Arne

Dozent für REMovment
ist Journalist, Erwachsenenbildner und NLP-Master. Er hat das REMovement mitentwickelt und ist an der Schweizer Akademie für Boegertherapie als Co-Dozent tätig.

Göppel, Helmut

Wellness Massage Instructor
seit 1992 selbständig in der Fitness- u. Wellnessbrance. Seit über 20 Jahren unterricht er weltweit Wellness-Massagen. Seine Ausbildungen absolvierte er in USA – Hawaii, Indien, Thailand, Bali.
Persönlich massiert er seit 1989 Lomi-Lomi und zählt zu den ersten Ausbildern im deutschsprachigen Raum.

Gröne-Ostendorff, Gabriela

Physiotherapeutin, Dozentin für Reflektorische Atemtherapie
wechselte nach einem abgeschlossenen Lehrerstudium zur Physiotherapie. Seit 2000 arbeitet sie mit der Reflektorischen Atemtherapie. Nach 3 Jahren der Assistenz in Köln, München und Berlin wurde sie Lehrtherapeutin und lehrt zur Zeit in Münster und Ulm.

H

Hamich, Barbara

Physiotherapeutin mit Tätigkeitsschwerpunkt Orthopädie in den Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
hat bereits während ihrer Ausbildung in einer Schwerpunktklinik für Amputation gearbeitet. Sie ist seit 1996 an den Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm in der Orthopädie tätig, und hatte dort von 1998 bis zu ihrer Familiengründung 2003 die Abteilungsleitung inne. In dieser Zeit hat sie eine dreistellige Zahl amputierter Patienten sowohl im Akutkrankenhaus als auch in der Rehabilitation und ambulanten Nachsorge betreut. Seit 1999 lehrt sie zum Thema Amputation. Ansonsten ist einer ihrer klinischen Schwerpunkte die Behandlung von Schmerzpatienten.

Hamilton, Christine

B.Phty (Mitglied der Joint Stability Research Unit, University of Queensland)
sie absolvierte ihren Bachelor und Master (Q) of Physiotherapie an der Universität Queensland in ihrer Heimatstadt Brisbane, Australien. Seit 1985 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin in Erlangen. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen, in denen sie vor allem die Bereiche tiefe Muskelfunktion und Rückenbeschwerden thematisiert. Aus 20 Jahren praktischer Erfahrung, zahlreichen Publikationen und der Zusammenarbeit mit dem australischen Forschungsteam der University of Queensland vermittelt die Referentin umfangreiches Wissen und viele Insider Tipps zu diesen anspruchsvollen und effektiven Behandlungsmethoden.

Hartmann, Patrick

Physiotherapeut, M.Sc.Sports Injury Management, Sporttherapeut, Fachlehrer KGG, FOMT-Lehrteam
ist M.Sc. in Sports Injury Management (University of Brighton, England), Physiotherapeut und Sport- und Gymnastiklehrer mit Zusatzqualifikation Sporttherapie.
Darüber hinaus absolvierte er verschiedene Weiterbildungen, vorwiegend im Bereich der Sportphysio- und Trainingstherapie sowie in verschiedenen manualtherapeutischen und faszientherapeutischen Konzepten. Er schreibt regelmäßig Beiträge und Artikel für Blogs, Fachzeitschriften und Bücher und ist Teil des FOMT-Lehrteams. Derzeit schreibt er an einem Fachbuch zum Training mit Kindern und Jugendlichen, das voraussichtlich Ende 2019 erscheinen wird.

Hartwig-Musberg, Sonja

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin (HPG), Tanz- und Bewegungstherapeutin, Gymnastiklehrerin
ist seit 1984 Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Gruppenarbeiten, sowohl in der Rehabilitation als auch in der Klinik, freiem Arbeiten und im Unterricht. Seit 2000 unterrichtet sie Bewegungserziehung am ulmkolleg, davor seit 1987 Lehrerin an der AMT Recklinghausen. Sie tanzt seit 1975 in unterschiedlichen Projekten mit.

Hauswirth, Jürg

PT MASmsk , ompt svomp®, IMTA Senior Teacher
er machte seinen Abschluss als Physiotherapeut an der Physiotherapieschule der Universitätsklinik Basel, Schweiz im Jahre 1990. Seit 1992 arbeitet er im Kantonsspital Baselland/ Bruderholz, zuerst als leitender Therapeut und momentan klinisch mit ambulanten Patienten mit vorwiegend muskuloskelettalen Problemen.
2000 machte er den OMPT Abschluss. Seit 2007 ist er Instruktor bei der International Maitland Teachers Association (IMTA). Seine besonderen Interessen sind die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Schulter /HWS Problemen speziell von Patienten mit zervikogenem Schwindel.

Heinzig, Elena

Physiotherapeutin, Reiki-Meisterin
Physiotherapeutin in eigener Privatpraxis; ausgebildet in Cranio-Sacral-Therapie, Fußreflexzonen-Massage, Hawaiian Bodywork, Lomi Chi (Bauchbehandlung), Osteopathie, Aqua Wellness, Kräuterkunde. Praktizierende der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Seminarleitung seit 2003. Reiki-Meisterin.

Henrich, Claudia

Huber, Waltraud

J

Jager, Steven

Physiotherapeut BSc., Manualtherapeut (IFOMT)
ist MSc Advanced Clinical Practice, Manuel Therapy (UK), Orthopädische Manual Therapeut (IFOMT), B.Sc Physiotherapie (NL) und freiberuflicher Physiotherapeut in verschiedenen Praxen mit Lehrbefähigung Manuelle Therapie. Dozent verschiedener Institutionen und Physiotherapeut nach dem Heilpraktikergesetz. Weiter hat er noch einige Fortbildungen besucht: Krankengymnastik am Gerät, Mobilisation with Movement Mulligan, Craniomanduläre Dysfunktion, Cyriax, BrüggerTherapeut, Sportfysiotherapy (NL)

K

Kalmbach, Ute

Assistentin Boeger-Therapie
ist staatlich anerkannte und geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin. Ihren Boeger Basiskurs hat sie bereits 2011 absolviert. Seit 2016 ist sie diplomierte Boeger-Therapeutin und damit iXpending-Instruktorin und REMovement-Coach. Auch nimmt sie seit einigen Jahren als Assistentin an den Kursen der Schweizer Akademie für Boegertherapie teil. Darüber hinaus ist sie Rückenschulleiterin nach Dr. Brügger. Sie hat über 30 Jahre Berufserfahrung und ab 2008 ist sie als Knie- und Hüftrainerin tätig.

Kampe, Karin

Sportwissenschaftlerin
machte 2010 ihren Abschluss als Diplom-Sportwissenschaftlerin. Sie ist seit 2009 am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart in der Geriatrischen Rehabilitation tätig, seit August 2010 als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Sturzprävention, Sturzangst und Trainingsinterventionen bei Älteren. Ihre therapeutischen Schwerpunkte liegen in der Wassertherapie, in der Sturzprävention und in der Sport- und Bewegungstherapie mit den Indikationsgebieten Innere Erkrankungen und Orthopädie/Rheumatologie/Traumatologie.

Karlinger, Thomas

MSc., OMT, Kinetic Control Accredited Tutor
ist OMT Physiotherapeut aus Linz, Österreich und leitet eine Physiotherapiepraxis mit muskuloskeletalem Schwerpunkt. Während seiner Zeit in London lernte er das Kinetic Control Konzept kennen und ist seit 2018 dafür verantwortlich das Konzept im deutschsprachigen Raum zu verbreiten.

Kinkelin, Marcus

Physiotherapeut, Manualtherapeut OMT (Gründer und Inhaber der Körperwerk GmbH)
hat 1996 seinen Physiotherapie Abschluss in Konstanz absolviert. Danach folgte der Abschluss als Manualtherapeut OMT/SVOMP. Weitere Ausbildungen im Bereich Training und Manuelle Therapie. Er war Leiter der Physiotherapieabteilung in diversen Fachkliniken. Seit 2007 ist er selbstständig und Dozent für verschiedene Fortbildungen im Bereich Physiotherapie und Training. Gründer und Inhaber der Körperwerk Gruppe. Die Körperwerk Einrichtungen verbinden hochqualifizierte Physiotherapie und Gesundheitstraining und sind an mittlerweile 11 Standorten aktiv.

Kloster, Nadine

Physiotherapeutin
ist in Cottbus geboren und absolvierte ihr Abitur an der Lausitzer Sportschule. Ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin beendete sie 2003 in Eisenhüttenstadt. Bis 2014 betreute sie mehrere (Profi-) Sportmannschaften: SV Werder Bremen, 2. Handballbundesliga Herren, Feuerwehr-Olympiaden. In ihrer Privatpraxis arbeitet sie seit 2009, welche seit 2020 im Rahmen der Kassenzulassung räumlich und personell erweitert wurde.

Knestele, Dr. Michaela

Chirurgin, Chefärztin Wundzentrum Allgäu
Als Allgemeinchirurgin leitet sie das Wundzentrum Allgäu in den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Seit 20 Jahren befasst sie sich mit der Behandlung chronischer Wunden, insbesondere mit dem diabtiabetischen Fußsyndrom. Im Wundzentrum können Patienten sowohl ambulant als auch stationär betreut werden. Neben der Chirurgie ist sie zertifizierte Lymphologin und Wundberater AWM.und engagiert sich in der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie und der ICW. Sie war Mitinitiatorin des Wund- und Lymphnetz Allgäu und ist dort 2. Vorstand.

Koch, Sven

Physiotherapeut, Heilpraktiker
ist seit 2002 selbständiger Physiotherapeut und Heilpraktiker. 1997 bis 2001 absolvierte er die Ausbildung zum Dorn-Seminar-Referenten bei HP Helmuth Koch.
1999 bis 2005 folgten mehrere Fortbildungen bei Dieter Dorn und HP Harald Fleig. Seit 2000 gibt er Dorn-Seminare vorwiegend in medizinischen Fortbildungszentrenin Deutschland, Schweiz und Norwegen. Bei einigen Dorn-Kongressen war er in der Organisation und als Referent für Vorträge und Workshops tätig.
Seit 2014 ist er Vorsitzender der „Internationalen Gesellschaft für medizinische Dorn-Therapie e.V. (IGMDT e.V.)“.

Kohler, Michaela

Physiotherapeutin, BSc, M.A..
absolvierte nach dem Ausbildungsabschluss 2002 das Bachelorstudium „Physiotherapie“ an der Fachhochschule Hildesheim. Berufserfahrung als Physiotherapeutin sammelte sie vor allem in der Neurologie. 2011 schloss sie das berufsbegleitende Masterstudium „Gesundheitsmanagement“ ab. Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Geriatrische Rehabilitation am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Förderung der körperlichen Aktivität bei Älteren, Sturzprävention sowie der Sturzrehabilitation.

Kramer, Silke

Physiotherapeutin

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht PT-Chirurgie, Praktikumsbetreuung Chirurgie und Orthopädie
AK- Orthopädie/Chirurgie

Schwerpunkte
Heilpraktiker, Manuelle Therpie, Manuelle Lymphdrainage, Brügger Therapie, Fasciendistorsionsmodell

Beruflicher Werdegang
2000 – 2013
Unterricht und Praktikumsbetreuung am ulmkolleg und Tätigkeit in einer physiotherapeutischen Praxis
1998 – 2000
Physiotherapeutin an der Uniklinik Ulm Chirurgie
1997/98
Physiotherapeutin im Kreiskrankenhaus Geislingen
1997
staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Kröner, Christina

Physiotherapeutin B.Sc.

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht, Praktikumsbetreuung, Stundenplanung

Schwerpunkte
PT Chirurgie, Skoliose

Beruflicher Werdegang
seit 2020
Lehrkraft am ulmkolleg
2007 -2020
Physiotherapeutin an der Argentalklinik Isny – Neutrauchburg
2019
B.Sc. angewandte Therapiewissenschaften – Physiotherapie an der Hochschule Fresenius München
2017
Prothesentechnik/ Gehschule/ Physiotherapie bei Amputation
2015
Lokale Stabilität der Gelenke
2010
Krankengymnastik am Gerät
2009
Skoliosetherapie nach Schroth
2007 – 2009
Manuelle Therapie
2007
Manuelle Lymphdrainage
2006
Staatsexamen Physiotherapie an der BFS Augsburg
Weiteres Fachliches Engagenemt
Mitglied des Landeslehrteam Ski Alpin des
Schwäbischen Skiverbands

Kröner, Julia

M.Sc. Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin (VT)
ist Psychologin und Approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Ihr Studium absolvierte sie in Ulm, Innsbruck, sowie den USA. Weiterbildungen in: Entspannungsverfahren, Schematherapie und Gruppenpsychotherapie. Seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Psychologin in der Abteilung für Psychiatrie & Psychotherapie III der Universitätsklinik Ulm, sowie seit 2019 zusätzlich psychologische Stationsleitung der Tagesklinik und der Institutsambulanz.

L

Läkeman, Marjan

ist Physiotherapeutin mit postgraduierter Qualifikation (Master of Science in Physiotherapy). Sie ist als externe Lehrbeauftragte an Hochschulen und als Referentin für „spezielle Schmerzphysiotherapie (SpSPT)“ tätig. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in Praxis/Klinik und Lehre. Als Doktorandin am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE) in Witten war sie u.a. an Forschungsprojekten zum Thema „Schmerz im Alter“ beteiligt. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Schmerzphysiotherapie. Momentan ist sie involviert in nationalen und internationalen Forschungsprojekten und interessiert an Themen wie Schmerz bei Kindern und Jugendlichen; Schmerz im Alter, insbesondere bei Menschen mit Demenz; Interaktion von Behandelnden und Schmerzpatienten

Lamprecht, Hans

Nach dem Physiotherapieexamen 1980 arbeitete er Physiotherapeut in verschiedenen Fachkliniken für Geriatrie. 1987 gründete er zusammen mit Sabine Lamprecht eine Physiotherapiepraxis in Kirchheim und baute diese bis 2008 zu einem interdisziplinären Therapiezentrum mit Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Sporttherapie aus. Von 1989 bis 1993 assistierte und übersetzte er bei Bobath-Grund- und Aufbaukursen in Spanien bei Florence Kraus (Bobath-Seniorinstruktorin). Im März 2009 Gründung der HSH Lamprecht Praxis für Physiotherapie.

Lamprecht, Sabine

Physiotherapeutin, MSc Neurorehabilitation
war leitende Physiotherapeutin in einer neurologischen Klinik bevor sie zusammen mit ihrem Mann eine physiotherapeutische Praxis eröffnete. Bis 2008 haben sie diese zu einem interdisziplinären Therapiezentrum ausgebaut. 2006 absolvierte sie einen Masterstudiengang „Neurorehabilitation“ an der Donau-Universität Krems (Österreich). Ihre Masterarbeit war Grundlage für ihr Buch „Neuroreha bei Multipler Sklerose“.

Lechner, Christine

M.A. BSc
ist am ulmkolleg leitende Lehrkraft Physiotherapie und Fachlehrerin für Bewegungslehre. Außerdem entwickelt und betreut Sie die Lernplattform für die Physiotherapieschüler des ulmkollegs.
Sie ist im Bereich „Blended Learning“ für Physiotherapeuten spezialisiert und ist Systembetreuerin im MTe-Kurs. Die Entwicklung moderner e-Learning-Konzepte basiert neben einem fundierten Studium auf ihrem fachlichen Know-how und umfangreicher praktischer Lehrerfahrung. Zudem ist sie Lehrbeauftrage an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm.

Lengerer, Cornelie

Sport- & Evolutionspädagogin und Neuro-Balance-Trainerin
hat 1994 ihr Staatsexamen in Sport- und Technik auf Lehramt absolviert. Seit 2006 ist sie Tai Chi und Qi Gongkursleiterin. Danach folgten verschiedene Ausbildungen und Fortbildungen im Bereich: Entspannungskurse, Klangschalen-Massage und Dieter Dorn-Methode. Von 2006-2013 leitete sie das Zentrum „Entspannungs-Impulse“ in Metzingen. Seit 2013 hat sie nun eine Privatpraxis für Prävention. Ergänzend folgte 2018-2019 noch die Ausbildung zur Evolutionspädagogin®(I.P.P. München – Außenstelle Kornwestheim). Sie hält Vorträge, Workshops und Tagesseminare in Firmen und Instituten. Bereits von 2008-2014 hat sie am ulmkolleg unterrichtet und nimmt nun ihre Lehrtätigkeit wieder auf.

Liss, Stephan

Physiotherapeut, Osteopath
ist selbstständiger Physiotherapeut und Osteopath in Ulm. Fortbildungen u.a. 5 Jahre Osteopathie bei der I.A.O., S

Ludwig, Medea

Dipl.-Ing. agr., staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Spiraldynamik®-Dozentin
Vielfältige Unterrichts- und Weiterbildungstätigkeiten unter anderem für die Spiraldynamik® Akademie in Zürich, den DgymB, das Forum Gesunder Rücken, Orthopädieschuhtechniker.
Fortbildungen in Biotensegrität, Faszientraining, Eutonie, Körperwahrnehmung, 3D-Krafttraining, Pilates, Yoga, Kinesiologie. Ihre Arbeit steht ganz im Sinne das Leben erfahren, begreifen, lernen und präzise, stimmig, respektvoll gestalten.

M

Marte, Jürgen

Physiotherapeut
ist selbstständiger Physiotherapeut. Seit 1994 ist er am ulmkolleg als Dozent für Neuro-Myo-Viszerofasziale Regulation und Sportphysiotherapie tätig. Aus- und Fortbildungen: Osteopathie, Manuelle Therapie, klassische chinesisches Tuina.

Meier, Ralf

Physiotherapeut, Osteopath BSc.
waschechter Sauerländer und Physiotherapeut. Selbstständiger Physiotherapeut seit 1998, niedergelassen in Meschede im Therapiezentrum am Hennepark, eine interdisziplinäre Therapieeinrichtung von Osteopathen und Physiotherapeuten. Über die Jahre mit viel Interesse und Leidenschaft am Beruf fortgebildet: Manual Therapeut, Sportphysiotherapeut des DOSB, Heilpraktiker, Osteopath ( DOT ,DO) BSc. Osteopathische Medizin. Dozententätigkeiten seit 2006: Schwerpunkte: Osteopathie und funktionelle Medizin, kraniomandibuläre Dysfunktionen, Sportphysiotherapie, Fasziale Restriktionen.

Messer, Johannes

Masseur und med. Bademeister, Reflexologe
Ausbildung im Jahr 1991 zum staatlich geprüften Masseur und med. Bademeister am ulmkolleg. Seit 1999 selbstständig in eigener Praxis tätig. Schwerpunkte liegen in reflektorischen und asiatischen Techniken. Der Begründer der ReflexPunktMassage, Robert Kaisar †, war ihm viele Jahre Freund, Förderer und Mentor zugleich. Der Wunsch Roberts, sein Lebenswerk weiter zu tragen, ist für Johannes Messer Freude und eine selbstverständliche Pflicht.

Moll, Susanne

Qigong-Lehrerin, Physiotherapeutin, Sport- und Gymnastiklehrerin
nach der Ausbildung zur Sport- und Gymnastiklehrerin absolvierte sie eine Physiotherapieausbildung an der Uni Würzburg. Die Qigong Lehrer Ausbildung beendete sie 2001 und unterrichtet seitdem im Entspannungsbereich der ambulanten Rehabilitation, im Präventivbereich und der betrieblichen Gesundheitsförderung. Fortbildungen in Qigong: 8 Brokate, 18 Bewegungen des Taiji-Qigongs, Lungen- und Milzqigong, Nierenstärkendes Gehen, Knochenqigong, heilende Laute, Taiji-Kurzform nach Prof. Zheng Man Zhing. Als Physiotherapeutin absolvierte sie u.a. Fortbildungen in MT, McKenzie, PNF, MLD, Akupunkturmassage nach Radloff. 2009 arbeitete sie in Zürich im Spiraldynamik Med-Center und schloss dort ihr Spiraldynamik Advanced-Diplom ab.

Molnar, Margareta

absolvierte 1982 Ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Masseurin und med. Bademeisterin in Berlin/Charlottenburg. Seit 1991 ist sie in eigener Praxis in Heidenheim tätig. 1995 folgte die Weiterbildung zur Reflexologin am ulmkolleg. Seit 2001 ist Frau Molnar Dozentin für ReflexPunktMassage – Die Therapie über den Fuß.

Mourta-Rupp, Ioanna

Fachlehrerin für PNF
absolvierte ihre Physiotherapieausbildung in Heidelberg. Danach langjährige Tätigkeit in einem Querschnitt-Zentrum. Sie hat das OMT-Zertifikat und absolvierte die PNF-Ausbildung in Vallejo-Kalifornien. In beiden Bereichen verfügt sie über langjährige Lehrerfahrung und erarbeitete ein Konzept zur Kombination von PNF und MT. Neben vielen Fortbildungen ist sie diplomierte Osteopathin mit langjähriger Assistenz in der Viszeralen Osteopathie bei Dr. Kindermann. Ioanna Mourta-Rupp ist in Mannheim niedergelassen für spezifische ganzheitliche Physiotherapie-Osteopathie.

Müller, Divo G.

Mutschler, Michael

Physiotherapeut, Fachlehrer für Manuelle Therapie
ist seit 1993 als selbstständiger Physiotherapeut tätig. Nach Sportphysio- und Osteopathie Ausbildung unterrichtet er seit 2002 als Lehrer für Manuelle Therapie/Orthopädie am ulmkolleg. 2007 legte er das internationale OMT II (DGOMT) Examen erfolgreich ab und ist seit 2010 Fachlehrer für Manuelle Therapie.

N

Noam, Bhajan

Autor, Dozent, Atemtherapeut, Yogalehrer
ist Atemtherapeut/Atempädagoge nach Prof. Ilse Middendorf, ausgebildet am Ilse-Middendorf-Institut in einem fünfjährigen Studium. Viele weitere Aus- und Fortbildungen in Körpertherapie, Yogalehrer, Fußreflexzonenbehandlung, Marnitz-Therapie u.a. Seit über zwanzig Jahren führt er Atemtherapie-Fortbildungen für therapeutische Berufe, Yogalehrer, Schauspieler, Sänger und Laien durch. Daneben bildet er in Fußreflexzonen-Massage aus. Er lebt mit seiner Familie in Deutschland und Israel.

Nusser, Martina

Physiotherapeutin M.Sc.

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht, Organisation und Betreuung M.Sc. und B.Sc.

Schwerpunkte
Ganganalyse und Gangschule, Wissenschaftliches Arbeiten

Beruflicher Werdegang
seit 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm
seit 2011
Lehrkraft am ulmkolleg
2010
Studienabschluss M.Sc. in Therapiewissenschaften
2007 – 2011
Physiotherapeutin, Physiotherapiepraxis Bosch, Ulm
2007 – 2009
Physiotherapeutin, Physiotherapiepraxis Kucher, Tomerdingen
2007
Studienabschluss B.Sc. in Physiotherapie
Weiteres Fachliches Engagenemt
Am Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung: Entwicklung von Trainingsformen und –konzepten an der Halswirbelsäule.
Mitglied bei ZIPT in der AG Öffentlichkeitsarbeit
Grundschulprojekt

O

Oberhofer, Andrea

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin und Leiterin/Referentin des Instituts für Sympathikus-Therapie
ist Physiotherapeutin und Heilpraktikerin in Erlangen. Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Medau-Schule in Coburg, Ausbildung zur Heilpraktikerin über EOS – Institut für naturnahe Medizin, Tätigkeit in eigener Naturheilpraxis in Erlangen mit Schwerpunkt manuelle Therapieverfahren, Sympathikus-Therapie und Reflexzonentherapie. Geschäftsführerin und Referentin des Fortbildungsinstituts für Sympathikus-Therapie nach Dr. Dieter Heesch.

Ocker, Sandra

Heilpraktikerin
ist seit 2009 Heilpraktikerin und in eigener Naturheilpraxis tätig. Sie ist Schulleiterin der Homo Et Sanitas Heilpraktikerschule in Giengen/Brenz. Schwerpunkt ihrer Praxistätigkeit ist die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Als Dozentin leitet sie Heilpraktikerausbildungen sowie Prüfungsvorbereitungs- und Abrechnungskurse für Heilpraktiker.

Oelmayer, Carolin

Physiotherapeutin

Aktuelle Tätigkeitsfelder
PT-Innere Unterricht und Begleitung in der praktische Ausbildung

Schwerpunkte
Atemphysiotherapie

Beruflicher Werdegang
2015 – 2016
Kontaktstudium Erwachsenenbildung an der PH-Ludwigsburg
2013
Fachlehrerin für PT-Innere am ulmkolleg
2010 – 2012
Regina Gesundheitszentrum und Praxis für Physiotherapie in Laupheim
2011
Zertifikat Manuelle Therapie (nach Maitland)
2007 – 2009
Klinik im Hofgarten Bad Waldsee
2008
Zertifikat MTT
2007
Zertifikat PNF
2005 – 2007
Kreiskrankenhaus Hechingen
2005
Examen Physiotherapie am ulmkolleg
Weiteres Fachliches Engagenemt
„Schüler erklären Schülern“ -Projekt

Optenberg, Marc

Physiotherapeut
ist selbstständiger Physiotherapeut. Seit 1994 ist er am ulmkolleg als Dozent für Myofasciale Schmerztherapie sowie weitere Seminare tätig. Er ist Mitglied des Lehrstabs Sportphysiotherapie DOSB. Weitere Aus- und Fortbildungen: Manuelle Therapie.

P

Peres, Jutta

Physiotherapeutin, Arbeitsergonomietrainerin, Referentin für Gesundheitswandern DW
als Physiotherapeutin ist sie seit über 20 Jahren in Physiotherapiepraxen tätig. Ihre Schwerpunkte liegen bei neurologischen, orthopädischen und postoperativen Patienten. Daneben ist sie häufig als Referentin in Wirbelsäulen- und Gesundheitswanderführerkursen aktiv. Ihr Wissen setzte sie außerdem im Bereich der Arbeitsergonomie ein, für verschiedene Berufsgruppen und speziell auch für Zahnärzte.

Pohl, Monika

Physiotherapeutin und Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK)
ist Gründerin der Physioyoga Akademie, Heilpraktikerin für Physio- und Psychotherapie, sowie Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung. Als Expertin auf dem Gebiet der Selbstfürsorge vermittelt sie Strategien und Kompetenzen zur Förderung ganzheitlicher Gesundheit. Sie ist als Dozentin in der Erwachsenenbildung und im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Darüber hinaus ist Frau Pohl Autorin zahlreicher Ratgeber zum Thema Gesundheitskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung.

Polak, Tim

Der Rettungsassistent ist als fortbildungsbeauftragter Lehrrettungsassistent für die medizinische Fortbildung der Mitarbeiter des Rettungsdienstes in Ulm und Heidenheim zuständig und als Praxisanleiter zudem Ansprechpartner für Auszubildende. Des Weiteren ist er als Erste-Hilfe- und Sanitätsausbilder sowie im Katastrophenschutz und in der Wasserrettung tätig.

Polujanska, Joanna

Ist Physiotherapeutin seit 1996. Im Anschluss diverse Weiter- und Fortbildungen u.a. zur Manualtherapeutin, PNF, Neurotension sowie SPS-Methode nach Dr. Smisek und Dorn/Breuss Dozentin. Mitarbeiterin in der Praxis RESPOAKTIV in Göppingen (Schwerpunkt Orthopädie und Neurologie). Seit 2006 aktive Zusammenarbeit mit dem Fortbildungs- und Rehazentrum Dr. Smisek in Prag. Seit 2008 Dozentin für die Grund und Weiterbildung der SPS Methode in Polen und Deutschland.

R

Raff, Jan-Soeren

Physiotherapeut
ist selbständiger Physiotherapeut. Seit 2002 ist er am ulmkolleg als Dozent für Craniosacrale Osteopathie tätig. Weitere Aus- und Fortbildungen: Osteopathie, Manuelle Therapie, PNF, Qi Gong.

Rahrig, Katrin

Sportwissenschaftlerin (Bachelor) mit Schwerpunkt Reha und Gesundheit
ist neben ihrer Selbständigkeit als Sportwissenschaftlerin und Therapeutin für klinische Psychoneurologie zusätzlich als Dozentin für Ernährung, Fitness und Physiotherapie tätig. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich functional group training im Freien, Personal Training sowie Rehabilitation.

Rotter, Kurt

Physiotherapeut, Body-Balance-Pilates-Instruktor
ist seit 1991 als Physiotherapeut tätig und seit 2000 BodyBalancePilates®-Instruktor. Von 1996 bis 2003 lebte er in England und absolvierte dort die Pilatesausbildung in London. Diese Übungen waren ein fester Bestandteil in seiner Behandlung als Physiotherapeut. Seit 2002 bildet er Pilates-Instruktoren im medizinischen Sektor aus – größter Anbieter mit über 1100 ausgebildeten TN in D, A und CH (Stand: 10/2009). www.bodybalancepilates.de (zertifizierte Instruktoren)

Rubin, Diana

Physiotherapeutin, Personal-u. Fitnesstrainerin
ist Physiotherapeutin, Personal-u. Fitnesstrainerin. Sie arbeitet selbständig, auf den Bereich Bewegungstherapie und Gesundheitssport spezialisiert. Sie ist Trampolin-Instruktorin seit 1987 und hat viele Aus-u. Fortbildungen im Bereich Sport-u. Bewegungstherapie absolviert. Sie unterrichtet in diesen Bereichen ausschließlich mit selbst entwickelten Ausbildungskonzepten, was einen ihrer beruflichen Schwerpunkte darstellt. Eine ständige, fachlich fundierte und kritische Auseinandersetzung, ist ihr in ihrer Tätigkeit äußerst wichtig und ist ihre Basis für ständige Weiterentwicklung und das überdenken eventuell veralteter Denkweisen.

S

Sales Prado, Monja

Physiotherapeutin MSc., Palliativ Fachkraft, Yogalehrerin BDY
hat 1991 die Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen. Nach verschiedenen Stationen am Bodensee und in Brasilien ist sie seit 2007 in Gerlingen bei Ludwigsburg in eigener Praxis tätig. Sie ist Kinder-Bobaththerapeutin, Master in Rehabilitationswissenschaften (Universidade Federal de Minas Gerais, Belo Horizonte, Brasilien), Palliative Care Fachkraft, zertifizierte Seminarleiterin durch die DGPM (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin) und Yogalehrerin (BDY).

Sasaki, Kazunori

autorisierter Iokai-Shiatsu-Lehrer
wurde 1947 in Yokohama, Japan, geboren. Er studierte und arbeitete sieben Jahre am Iokai Shiatsu Institut von Masunaga Sensei in Tokio, bevor er 1981 nach Europa kam. Heute ist Sasaki Sensei Präsident der EISA, des Dachverbandes der IOKAI-Vereinigungen Europas.

Schellbach, Jörg

International anerkannter McKenzie Instruktor
ist staatlich geprüfter Sportlehrer und seit 1991 Physiotherapeut. Neben Ausbildungen in diversen physiotherapeutischen Konzepten (z.B. MT, Bobath, Sportphysiotherapie, NOI, Sahrman etc.) schloss er 1999 das Diploma in Mechanical Diagnosis and Therapy (Dip. MDT, McKenzie ®) in den USA ab. Seit 2000 unterrichtet er für das Mckenzie-Institut Deutschland/Schweiz/Österreich. Er ist Senior Instructor des McKenzie-Institut International. 2014 beendete er sein Masterstudium M.EBMT (Master in Evidence based Manual Therapy). Er ist selbständig tätig in eigener Physiotherapiepraxis Physiokonzept Freiburg. Seine Therapieschwerpunkte sind chronische und therapieresistente Beschwerden im orthopädisch/ traumatologischen Bereich (Wirbelsäule, Arthrose, Sportverletzungen), Risikoprofilerstellung für Sportler sowie die Evidenzbasierte Physiotherapie.

Schesser, Ralf

Physiotherapeut, MT, OMT, MSc Physiotherapie
arbeitet in der Fachklinik Enzensberg als Teamleiter in den Bereichen Orthopädie/Unfallchirurgie und im interdisziplinären Schmerzzentrum. Seit seinem Studium im Jahr 2000 in Australien unterrichtet er in unterschiedlichen Konzepten und präsentiert auf Kongressen zum Thema Schmerzmanagement in der Physiotherapie. Weiter ist er tätig in der Curriculums Arbeit Schmerzphsiotherapie und in der Ausbildungskommission OMT. Die Umsetzung theoretischen Wissens in den klinischen Alltag ist für ihn die Basis physiotherapeutischen Handelns.

Schmid, Oliver

Physiotherapeut und Mitglied des Education Team von Blackroll
ist Physiotherapeut und Sportphysiotherapeut mit eigener Praxis in der Nähe von Ulm. Seit 2012 ist er bei der Fascial Fitness Association und seit 2018 Mitglied im Lehrstab von Blackroll. Er betreibt mit seinem Kollegen Holger Jobst das Faszien Fortbildungsinstitut und gibt mehrere Workshops rund um das Thema Faszie.

Schmidt, Jochen

Fachlehrer für MLD (KPE)
ist zertifizierter Fachlehrer für die Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder/Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE). Seine Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister absolvierte er 1989. Von 1990 bis 2006 arbeitete er im Rehabilitationskrankenhaus Ulm.

Schmilgeit, Carsten

Heilpraktiker, Osteopath
Heilpraktiker, Osteopath (B. Sc. in Osteopathic Studies) hat seine Wurzel in der Trainerausbildung, praktiziert seit 2001 in eigener Praxis als Osteopath und Hypnotherapeut in Hamburg. Seit 2010 ist sein Praxisschwerpunkt FDM (FaszienDistorsionsModel) welches er seit 2013 als EFDMA- Instruktor für die Typaldos Akademie lehrt.

Schneider, Florian

Physiotherapeut M.Sc.

ulmkolleg Schneider
Aktuelle Tätigkeitsfelder
Schulleitung und Geschäftsführung
Lehrtätigkeit in funktionelle Anatomie, PT-Chirurgie, Biomechanik

Schwerpunkte
Organisation und Dozent im Lehrgang MSc Physiotherapie, Manualtherapeut, Brüggertherapeut, Lymphdrainage (KPE)

Beruflicher Werdegang
2012
Geschäftsführer am ulmkolleg
2009
Dozent im Lehrgang MSc Physiotherapie
2008
Abschluss MSc Gesundheitsmanagement
2000
Leitende Lehrkraft der Physiotherapieschule ulmkolleg
1995 – 2000
Ltd. Physiotherapeut Chirurgische Universität Ulm
1994 – 1995
Physiotherapeut, Praxis Flaadt in Sigmaringen
1992 – 1994
Physiotherapeut Uniklinik Ulm
1992
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Weiteres Fachliches Engagenemt
Mitglied Physiodeutschland, Verband Leitende Lehrkräfte(VLL), Bundesverband medizinischer Bildungszentren(BVMBZ)

1. Vorsitzender BVMBZ(2015-2018)

Vorsitzender VLL Baden- Württemberg

Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät der Universität Ulm

Lehrbeauftragter der Donau Universität Ulm

Lehrbuchautor beim Thieme Verlag

Mitglied der Expertenkommission Gesundheitsfachberufeschulen des Sozialministeriums Baden- Württemberg

Aktiv bei der Zukunftsinitiative Physiotherapie

Schreiter, Stefan

Physiotherapeut, Fachlehrer für Physiotherapie
ist Physiotherapeut und seit 2005 Fachlehrer und von 2008 – 2012 auch als Fachbereichsleiter einer Berufsfachschule in der Physiotherapie-Ausbildung aktiv. Als Mitautor des Buches „Berufliches Selbstverständnis“ und in Vorträgen gibt er Impulse, um das Selbstbild der Physiotherapeuten und somit der Physiotherapie neu zu (über)denken. Derzeit ist er als Medizinprodukteberater für ein mittelständiges Unternehmen, freiberuflicher Physiotherapeut mit Schwerpunkt Sport-Rehabilitation und Dozent tätig.

Schulte, Matthias

ist Physiotherapeut, Fachlehrer PNF und MT, international anerkannter Advanced PNF Instruktor (IPNFA), arbeitet als Freiberufler in einer Praxis und unterrichtet im Inn- und Ausland PNF-, MT-, CMD- und klinisch orientierte Kombikurse PNF + MT.

Schultens, Johannes

Physiotherapeut
ist seit über 30 Jahren selbstständiger Physiotherapeut in Ottobeuren. Über Jahrzehnte betreute er in verschiedenen Positionen (Vorsitzender,Trainer, med. Betreuer) die Handballer des TSV Ottobeuren (Allgäuer Meister, Schwäbischer Meister, Bayerischer Meister, 3x Bayerischer Pokalsieger). Herr Schultens unterrichtet an der Massageschule des ulmkolleg die Fächer Sportbehandlung und verschiedene Massagetechniken.

Schulz, Daniel

Physiotherapeut, Manualtherapeut (OMT2)
ist Physiotherapeut, Manueltherapeut (OMTII) und sekt. HP. Seit 1996 selbstständig. Weiterbildungen in: Manuelle Therapie nach Kaltenborn/Evjenth, Brüggertherapie, FBL, Rückenschullehrer, Osteopathie am Sutherland College, Mulligan Therapie, McKenzie Therapie uvm. Dozententätigkeit: Klinische Diagnostik in der SPT Education seit 2000, OMT bei der aktiffz in Istanbul seit 2005, Bindegewebsphysiologie in der SPT Education seit 2010, Craniomandibuläre Dysfunktionen bei der CranioConcept seit 2008

Klinische Diagnostik und Manuelle Therapie an der Universität Salzburg seit 2009, Bindegewebsphysiologie beim alternden Patienten an der Universität Krems seit 2015 und Vorträge auf einigen Kongressen. Zudem war er in einigen Büchern als Autor tätig.

Schwender, Christiane

Physiotherapeutin B. A.

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht und Praktikumsbetreuung, ISQ, Leitung Musikschul-Präventionsprojekt, Betreuung Bachelor-Studiengang

Schwerpunkte
PT-Chirurgie, PT-Orthopädie, Manualtherapeutin nach Maitland

Beruflicher Werdegang
2014
Lehrkraft am ulmkolleg
2012
Studiumsabschluss mit Schwerpunkt Lehre
2009
Zertifikat Manuelle Therapie (IMTA)
2009
Honorardozentin im Bereich PT-Orthopädie und Bewegungsbad
2006
Zertifikat KPE
2005-2014
Praxis therapoint mit Schwerpunkt Orthopädie/ Traumatologie/ Amputation
2005
Staatl. geprüfte Physiotherapeutin
Weiteres Fachliches Engagenemt
ISQ Mitglied, Kooperation mit Musikschule Ulm

Stein, Dr. Christian

ist Arzt, Osteopath und Physiotherapeut. Sein Medizinstudium absolvierte er an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Dem Examen der Osteopathie folgte eine Ausbildung im FDM bei Dr. Harrer und S. Typaldos DO. In seiner Privatarztpraxis behandelt er orthopädischtraumatologische Patienten und betreute sportmedizinisch u.a. Sportler des Olympiastützpunktes Hannover. Dr. Stein hielt nationale und internationale Vorträge zum Thema Faszienmedizin (Internationaler Faszienkongress Amsterdam, Dt. Olympischen Sportbund, u.a.)

Stupperich, Dr. Erhard

ist promovierter Mikrobiologe. Seit Jahrzehnten ist er in der mikrobio¬logischen Forschung und als Dozent tätig. In der Universität bildete er Bachelor- und Masterstudenten durch Vorlesungen, Praktika und Examensarbeiten aus, zu denen auch die Betreuung von Doktorarbeiten zählten. Außerdem unterrichtet er seit vielen Jahren das Fach Mikrobiologie und Hygiene in der Ausbildung für medizinisch techni-sche Assistentinnen. In verschiedensten Industrieprojekten wurde sein anwendungs-orientiertes Wissen in technische Verfahren umgesetzt.

Supp, Georg

International anerkannter McKenzie Instruktor
ist Physiotherapeut im eigenen Zentrum in Freiburg im Breisgau. Seit 2000 ist er am ulmkolleg als Dozent für McKenzie tätig.
Er ist International Instructor des McKenzie Institute International und Autor zahlreicher Fachartikel.
Er forscht in den Bereichen Kommunikation, Differenzierung Wirbelsäule – Extremitäten und Return to Activity für Rückenpatienten.

T

Tiedemann, Sabine

Fußpflegerin
ist Arzthelferin und machte ihre Fußpflegeausbildung 2001 am ulmkolleg. Sie ist mit mobiler Praxis in Altenheimen und privat tätig. Seit 2004 ist Frau Tiedemann Ausbildungsleiterin in der Fußpflegeausbildung am ulmkolleg.

U

Unden, Björn

Physiotherapeut, Boeger-Therapie Lehrer
machte 2008 seinen Abschluss als Physiotherapeut und begann danach seine Ausbildung an der Schweizer Akademie für Narbentherapie in der Boeger-Therapie®. Seit 2009 ist er Dipl. BT-Therapeut® und seit 2010 als BT-Dozent an der Schweizer Akademie.

V

Vielitz, Arne

ist Physiotherapeut mit Spezialisierung in der muskuloskelettalen Therapie. Er ist Manualtherapeut (Kaltenborn & Maitland Konzept), McKenzie- (Cred. MDT) und Mulligan-Therapeut (CMP) und darüber hinaus u.a. ausgebildet in Cyriax, PNF, MTT/MAT. Sein Bachelorstudium absolvierte er in den Niederlanden (B.A. PT ) und ist zurzeit im Masterstudium (M.Sc. MSK-PT). Er ist Praktiker, Dozent und Mitherausgeber der Zeitschrift manuelletherapie.

von Eisenhart, Anna

Physiotherapeutin BSc., Betriebswirtin M.A., Lehrbeauftragte, Trainerin, Coaching für Therapeuten
ist Physiotherapeutin B.Sc.(Studienschwerpunkt Therapiemanagement) mit eigener Praxis in Regensburg;

Diplom-Betriebswirtin seit 2001, Abschluss des Masterstudiums HRM 2011 an der FH Regensburg.

Seit 2002 Trainerin sowie Autorin versch. Fachartikel in den Schwerpunkt-Bereichen Marketing, Finanzen und Personalwesen; Lehrgangsleitung, Trainerin und Prüferin des Lehrgangs Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Regensburg 2004 – 2010. Buchautorin („Strategische Planung in der Physiotherapie“) 2014 Herausgeberin der Zeitschrift „praxisprofi“ des Georg Thieme-Verlags;
Konzeption E-Learning- Module Georg Thieme Verlag Stuttgart.

von Piekartz-Doppelhofer, Daniela

Diplomierte Physiotherapeutin (BSc), Crafta®-Dozentin
ist seit 1996 Diplomierte Physiotherapeutin. Danach Spezialisierung durch zahlreiche Weiterbildungen in Manueller Therapie und Abschluss der Crafta®-Ausbildung. Seitdem Vertiefung im Fachbereich der kraniomandibulären, kraniofazialen und kraniozervikalen Regionen und Lehrassistenz bei Crafta® Kursen. Seit 2009 OMT Manuelle Therapie und seit 2012 Crafta®-Dozentin (Basiskurse). Sie arbeitet in einer Privatpraxis in Ootmarsum (Niederlande) und hat 2013 das Studium zum Master of Science Manuelle Therapie an der Fachhochschule Osnabrück begonnen.

W

Weber, Kathrin

Physiotherapeutin

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht PT-Gynäkologie und PNF, Praktikumsbetreuung, Prophylaxen, Vertrauenslehrerin

Schwerpunkte
MT Kaltenborn-Evjenth (Zertifikat), Sportphysiotherapeutin (DOSB anerkannt), Medizinisches Aufbautraining (Zertifikat), PNF (Zertifikat), Physio Pelvica, Heller-Konzept, K-Taping-Therapeutin, Pilates-Instruktorin, Progressive Muskelentspannung, Franklin-Methode

Beruflicher Werdegang
seit 2007
Lehrkraft ulmkolleg PT-Gynäkologie
2012 – 2013
Kontaktstudium Erwachsenenpädagogik Hochschule Weingarten
seit 2002
Physiotherapeutin im Rehamed Neu-Ulm
2002
Examen zur staatlich geprüften Physiotherapeutin
Weiteres Fachliches Engagenemt
Kindergarten und Grundschul-Projekt, Betreuung Regionalliga Volleyball

Werner, Allan Parcker

FOI-Dozent
Jahrgang 1962, verheiratet, 3 Kinder, Physiotherapeut seit 1998, eigene Physiotherapie-praxis, Manuelle Therapie (IAOM), McKenzie Konzept, Mulligan Konzept, Myofasciale Therapie, F.O.I. (2007), Dozent FOI seit 2008

Wicki, Irene

PT, MSc, OMT SVOMP®
arbeitet als Physiotherapeutin und klinische Supervisorin in der Hirslandenklinik St. Anna in Luzern/Schweiz. Nach ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin absolvierte sie die Ausbildung zur Manualtherapeutin. Sie unterrichtet seit 2005 im Team des Neuro-Orthopädischen Instituts (NOI®) und vermittelt die neuesten Erkenntnisse bezüglich der Schmerzphysiologie und deren Relevanz für die Klinik. Der Wunsch, ihr neurophysiologische Wissen zu vertiefen führte sie 2011 für ein Jahr ans King’s College nach London, wo sie einen Master in Schmerzwissenschaften absolviert hat (Master of Science in Pain: Science and Society).

Wiedelbach, Heike

MTRA, Uniklinik Ulm
ist Arzthelferin und Medizinisch technische radiologische Assistentin. Anfangs in der Uniklinik Mainz tätig ist sie seit 1997 in der Uniklinik Ulm beschäftigt. Große Erfahrung besitzt sie in der Kernspintomografie aller anatomischer Bereiche darunter auch spezielle Anforderungen der Bildgebung wie dynamische Untersuchungen, funktionelle Hirnbildgebung, Herzmagnettomografie und Spectroskopien. 2009 begleitete sie als wissenschaftlich arbeitende MTRA den TEFR (Ultramarathon).

Wiemer, Matthias

Physiotherapeut, MSc
Lehrer an der PT Schule Ortenau, Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) Lörach und der Hochschule Offenburg. Ehemaliger Mitarbeiter der Schwindelambulanz Universitätsklinik Strasbourg. 1997 erster Anbieter einer physiotherapeutischen Schwindel-Fortbildung in Deutschland. Seitdem als Dozent zu diesem Thema in zahlreichen Fortbildungszentren (Deutschland / Schweiz) tätig. Verfasser mehrerer Fachartikel zu Thema Schwindel (Thieme Verlag).

Z

Zürn-Schelkle, Ulrike

Physiotherapeutin

Aktuelle Tätigkeitsfelder
Unterricht
Praktikumsbetreuung, Supervisionsteam,
Organisation, AK-Orthopädie/Chirurgie

Schwerpunkte
PT-Orthopädie, Manualtherapeutin, Brüggertherapeutin, IAS – international Akademie for Sportscience, FBL, Cyriax
Schlingentisch, funktionelle Anatomie

Beruflicher Werdegang
1993
Lehrerin am ulmkolleg
1991 – 1993
Lehrerseminar Heidelberg
1988 – 1991
Physiotherapeutin in der Rehaklinik Bad Urach
1987 – 1988
Physiotherapeutin in der Rehaklinik Bad Rippoldsau
1986
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin in Tübingen, Praktikum am RKU
Weiteres Fachliches Engagenemt
Grundschulprojekt